Moskal (von Kiew eingesetzter „Leiter des Gebiets Lugansk“) befahl die Verminung aller Brücken an der Grenze zu der Republik Lugansk

Moskal (von Kiew eingesetzter „Leiter des Gebiets Lugansk“) befahl die Verminung aller Brücken an der Grenze zu der Republik Lugansk | Русская весна

Eduard Basurin, der Sprecher des Verteidigungsministeriums der Volksrepublik Donezk meldete, dass der von Kiew eingesetzter „Leiter des Gebiets Lugansk“ an die ukrainischen Militärs einen Befehl gab alle Brücken, die aus der VRL auf das Territorium der Ukraine führen zu verminen.

Laut Basurin traten schon vier Zivilisten auf die Minen, die von den ukrainischen Militärs platziert wurden.